Abholung Bauwagen

Abholung des neuen Bauwagens

abholung_1

Bauwagen neu

Ein neuer Bauwagen wird geboren. Mit 950 kg Gewicht und 5,42 m Länge verlässt er die Fabrik. Die erste Autobahnfahrt geht über 180 km zum Ausbau in die Lüneburger Heide. Der Weg vom Bauwagen zum Wohnwagen beginnt.

Kundenfreundlich hat die Übergabe des bestellten Bauwagens stattgefunden. Freitag Abend um 20:30 Uhr überreicht der Geschäftsführer des Herstellers persönlich den Anhänger. Er erklärt routiniert die technischen Raffinessen und Besonderheiten. Zugelassene Höchstgeschwindigkeit 80 km/h. Zulässiges Gesamtgewicht 1,5 Tonnen. Die Anhängerkupplung sollte möglichst maximal belastet werden, damit ruhiges Ziehen gewährleistet ist. Das neue zweizeilige Nummernschild wird montiert. Die zusätzlichen Außenspiegel wurden am PKW angebracht.

Der Qualitäts-Check vor dem Kauf stimmt. Die Wunschfarbe Ozeanblau kommt herrlich im Abendlicht zur Geltung. Die zusätzlichen Fenster sind an den vereinbarten Stellen eingelassen. Die Fensterrahmen sind zudem rostfrei. Die Isolierung wurde in der gewünschten Stärke angebracht. Innen duftet das Holzfachwerk nach Natur. Die OSB-Bodenplatte passt gut zum rustikalen Charakter des Mobils. Ihr wird später beim Ausbau eine glänzende Parkett-Optik verliehen.

Die Fahrt mit dem 104 PS (77 kW) motorisiertem Auto verlief entspannt. Der PKW mit der abnehmbaren Anhängerkupplung hat den drei Meter hohen und gut zwei Meter breiten Wagen zuverlässig gezogen. Zehn Liter Kraftstoff auf 100 km. Ein wenig mehr als sonst. Durch die zusätzlichen Außenspiegel war die Rücksicht einwandfrei.

Im Herzen der Lüneburger Heide, auf dem Parkplatz am Haus endet die erste Tour des jungen Bauwagens. In den kommenden Wochen wird er hier zum Caravan ausgebaut. Anschließend wird er auf vielen Reisen – on Tour –  seinen Aktionsradius erweitern. Dabei soll er Freunde und Familie gemütlich beherbergen und viele vergnügte Stunden bereiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>